Call Us: (44) 123 456 789

  • Timo Gißler - 13-facher Deutscher Meister, 32-facher Landesmeister
  • Ein Grundstein im Karate - Präzision und Körperbeherrschung
  • Karate für Erfahrene - Bewegung macht Spaß, in jedem Alter
  • Konzentration - ein wichtiges Element im Karate

Jugend Waldolympiade

 

 

Nach der Begrüßung und einer kurzen Einweisung strömten die Kinder mit Ihren Betreuern in verschiedene Richtungen um allerlei Deko-, und Bastelmaterial im Wald zu suchen.

 

Danach hatten die Kinder unterschiedliche Aufgaben zu lösen.

Das Zapfenzielschießen mit einer riesigen Schleuder, die zwischen zwei Bäumen gespannt wurde, war sicher die Schwierigste.

Mit Bravour meisterten dagegen fast alle das Dosenwerfen.

Sichtlichen Spaß hatten die Kinder mit Ihren Eltern bei der Waldverkleidung. Plötzlich waren wir umringt von kleinen Waldfeen, Waldgeistern und Trollen, die in dieser Umgebung kaum zu sehen waren.

Aber auch das Wissen der Kinder wurde an einer Station auf die Probe gestellt.

Hier sollten die Kinder heimische Bäume bestimmen und wurden über Tiere, Vogel, essbare und giftige Pflanzen befragt.

Auch eine kleine Steinschleuder konnten sich die Kinder basteln aus den Astgabeln die zuvor im Wald gesucht wurden.

Der Höhepunkt war sicher die Schatzsuche.

Zuerst wurde im Wald ein Areal abgesteckt in dem für jede Gruppe eine Schatzkiste

versteckt wurde. Wir wollten sehen, wie gut die Kinder mit Ihrer Verkleidung getarnt sind. Einige Kinder waren kaum zu sehen, dafür waren aber viele zu hören.

Das üben wir vielleicht beim nächsten Waldevent, wie man lautlos durch den Wald schleicht.

 Als Lukas und Uwe eine Rettungskette zum Entladen des Anhängers organisierten packten die Kinder auch kräftig beim Holzabladen mit an.

Die Verpflegung war natürlich wie immer super. Es gab Stockbrot, heißen Würsten, heiße Suppe, warmen Tee und Dank der Eltern auch leckeren Kuchen.

 Ein gelungener Tag, mit Wissen, Spiel, viel Spaß und unendlich viel frischer Luft.

 

Bildergalerie

Copyright © Karate Lahr 2019